logo

Videokurs zu Ultimate Frisbee erschienen – Taktik, Technik und mehr …

logo

Seit kurzem ist die erste Episode von RISE UP online, einem Ultimate Video Kurs Projekt aus den USA. Gestartet wurde RISE UP von Elliot Trotter (Skyd Magazine) zusammen mit Mario O’Brien und Andy Lovseth. In der ersten Folge geht es um den Dump Swing. Als Coach agiert hier der bekannte Ben Wiggins, ein Ex-Seattle-Sockeye Spieler.

Ich habe mit den ersten Teil angesehen und bin echt begeistert von der Qualität des Videos, professionell halt. Wer mehr sehen möchte muss leider dafür zahlen, aber die Produktion muss ja irgendwie finanziert werden. Wieviel kostet es jetzt? 20 $ sollen für die ersten beiden Seasons mit jeweils 10-12 Episoden (die zwischen 3-12 Minuten lang sein werden) kosten. Leider muss man sich mit seinem Facebook Account anmelden -aus Sicherheitsgründen wie die Macher auf ihrer Seite schreiben. So soll der Contentklau vermieden werden, denn wer gibt schon gerne seine Facebooklogindaten weiter 🙂 . Vielleicht mal ein Grund, meinen kaum genutzten Account zu aktivieren (bin halt ein Facebookmuffel).

Persönlich fände ich eine Art Teammitgliedschaft sehr sinnvoll, würde sich top als Vorbereitung aufs Training eignen.

Hier die erste Folge die es auch bei Youtube gibt:

Feld der Träume – Ultimate Sport-complex in den USA?

logo

Das Skyd Magazine ist ja mittlerweile eine sehr professionelle Webpublikation geworden. Der Focus liegt natürlich auf den USA (und Kanada) den Boomstaten des Ultimate. Aber auch dort gibt es dieselben Probleme wie in Deutschland: Wo bekomme ich (genügend) Felder her um ein großes Turnier sicher und planbar zu organisieren?

Rodger Oakes hat sich einen Platz für das Feld seiner Träume gesucht – und gefunden: 20 Auto-Minuten nördlich von Columbus, Ohio. Noch wachsen dort nur Mais und Sojabohnen, doch Rodger träumt von einem einfachen Ultimate Complex mit 45 !!! Ultimate Feldern. Dazu einfache Sanitäre Anlagen und ein paar Parkplätze. Für den Anfang rechnet er mit Investitionen von ca. 1 000 000 $. davon hat er 40-45% schon durch private Spenden sicher. Der Traum rückt also näher. Viel mehr Details und Hintergründe finden sich hier im Originalartikel.

Plan des ersten Ultimate Sportcomplexes in den USA

Plan des ersten Ultimate Frisbee Complexes (Quelle:Skydmagazine)

Das wäre doch sicher auch toll für Deutschland, ein zentraler Ultimate Complex mit genügend Feldern für eine große DM und sämtliche andere DFV Turniere. Auch Trainingslager und andere Aktivitäten die Felder brauchen sind dann einfach zu planen. Und wenn die Felder mal nicht genutzt werden, könnte man sie immer noch an Fußballer weitervermieten 🙂

 

logo
Powered by WordPress | Designed by Elegant Themes