logo

Zweite Runde Mixed Division für Endzonis und Euro-Teams

logo

In der Übersicht aller Mixedteams fehlen noch ein paar Ergebnisse, aber der neue Pool R wird sich aus den drittplazierten der Pools A (#20 Endzonis), C (#23 7 Express USA), E (# 25 Gert Jonnys Band I), G (# 27 Ltd Release UK) und J (#32 Force Durian Gamelan Orchestra – FDGO THAI) zusammensetzen. So sollte das nächste Spiel morgen früh 8:30 auf dem Feld Upper 3 gegen Gert Jonnys Band und um 12:30 gegen FDGO auf ebendiesem Feld stattfinden. Im neuen Pool S finden sich dann die anderen drittplatzierten aus der Vorrunde wieder. Dienstag und Mittwoch werden diese Pools ausgespielt. Die ersten 4 dieser beiden Pools machen dann ein Überkreuzspiel, die Gewinner spielen die Plätze 17-24 aus (mit den fünftplatzierten der 4 oberen Pools), die Verlierer die Plätze 25-28 unter sich. Das Ziel, unter die ersten 20 zu kommen, ist also noch locker drin.

Die Woodies mussten zwar eine 10:17 Niederlage gegen Brass Moneky (#7 USA) einstecken, sind aber trotzdem dank einem Sieg (17:6) gegen Ltd Release (Bericht Woodies, Bericht Ltd Release) in einem oberen Pool M (#2 Slow White and the seven Dfarfs USA, #15 Red Fish Blue Fish, #11 Camelot CA und #21 DisChords CA) und auf dem besten Weg ins angestrebte Viertelfinale. Hier ein Foto aus einem (welchem?) Spiel der Woodies.

Ungeschlagen blieben bisher die Red Lights (#13 NL) und LeedsLeedsLeeds (#10 UK), mit einer Niederlage ist UFO (#17 FIN) in die oberen Pools gerutscht. Update: Dreivergleich, noch kein offizieles Ergebniss – Ufo wird wohl nur dritter im Pool -> nach unten.
(Alle Angaben ohne Gewähr – nach derzeitigem Stand der Webseite)

Einen Kommentar schreiben

logo
logo
Powered by WordPress | Designed by Elegant Themes