logo

Tag 1 Perth – Zusammenfassung

logo

Der erste Spieltag in Perth ist vorrüber, die Spieler dort stehen wahrscheinlich gerade an der Bushaltestelle und wollen zu den Feldern (jedenfalls fürs erste Spiel).

Die Woodies hatten in der Mixeddivision nur ein Spiel, dieses verlief aber sehr erfolgreich. Im Netz gibts dazu zwei kurze Berichte, einen direkt von den Woodies und einen von Eureka Goldigaz. Gegen das sehr junge australische Team („there was a good chance some of them were our parents“) gewannen sie deutlich mit 17:7, Setzliste erfüllt.

Die Endzonis hatten heute 2 Spiele, das erste gegen Zhong aus Südkorea. Bei angenehmen Frisbeewetter und guten Bedingungen gewannen sie ebenfalls mit 17:7, Setzliste erfüllt. Danach ging es gegen denn amtierenden amerikanischen Meister im Mixed, Mischief. Leider wurde auch hier die Setzliste erfüllt, 10:17 ging dieses Spiel verloren. Im Pool A hat das vierte Team DisChrods, das direkt hinter den Endzonis gesetzt ist, ebenfalls gegen Zhong (17:2) und Mischief (12:17) gespielt. Morgen gehts um den zweiten Platz in der Gruppe, der entscheidet, ob um die Plätze 1-24 oder 17-40 gespielt wird. Dieser Sieg wäre also sehr wichtig.

Die FrisbeeFamily spielt bei den Mastern mit und hatte heute ihre beiden ersten Spiele. Beide konnten sie leider nicht zu ihren Gunsten gestalten, gegen Tuatura (NZ) 11:17 und gegen Grind (CA) 8:17. Sie haben aber noch 8 weitere Poolspiele in denen sie ihre ganze Erfahrung zeigen können. Ali Tiefenbacher (offizieller Turnierfotograf) hat sicher wieder einige gute Bilder für die offizielle Fotowebseite beigetragen 

Da es keine weiteren deutschen Teams auf der WM gibt, noch ein paar Resultate:

Opendivision
Sub Zero (#1 USA) hat gegen Thong (#10 AUS) verloren (10:15). Clapham (#5 UK) gewinnt beide Spiele deutlich (17:0 und 17:10), Fire of London (#9 UK) gewinnt das eine Spiel, Ultimate Vibration (#13 FR) verliert gegen Chilly (#3 AUS) 11:17. In der Opendivision gibt es dann auch noch ein Team namens Hot Chilly, hoffentlich gibts da keine Verwechselungen 🙂

Womensdivision
Ozone (#1 USA) verliert gegen Uno (#12 JAP) deutlich mit 9:17. Bliss (#7 UK) verliert ebenfalls ein Spiel gegen Southside (#6 AUS) mit 12:17. Iceni (#5 UK) hat beide Spiele gewonnen.

Einen Kommentar schreiben

logo
logo
Powered by WordPress | Designed by Elegant Themes