logo

Endzonis sind Gruppenerster

logo

Dank einem erfolgreichen Tag mit zwei Siegen werden die Endzonis Gruppenerster im Pool R (ohne Gewähr, bisher keine offiziellen Bestätiung im Netz). Damit steht morgen früh das Spiel gegen den 4. des Pool S (siehe Spielplan) an, die Restless Flycatchers (endlich mal ein Team aus Australien :-)). Der Gewinner dieses Spiels trifft dann auf den 5. des oberen Pools M, das sollte das Team Camelot aus Canada sein. Vielleicht können die Woodies da ja noch fix nen Tip geben, die hatten bereits gegen sie gespielt (und gewonnen, war wohl aber kein schönes Spiel). Das wäre dann das Viertelfinale um die Plätze 17-24, die angestrebte Platzierung um Platz 20 ist also in Sichtweite.

Die Woodies haben heute ihr zweites Spiel gegen Slow White and the Seven Dfarfs mit 13:16 verloren, sie werden damit Gruppendritter und ziehen ins Viertelfinale gegen Brass Monkey ein. Mit diesen haben sie ja noch eine Rechnung offen, viel Erfolg wünschen wir jedenfalls.

Auch das deutsche Masterteam die Frisbee Family Pempelfort hatte einen erfolgreichen Tag mit zwei Siegen. In den beiden Spielen am Donnerstag entscheidet sich, in welches Platzierungsspiel sie einzieht, von Platz 5-10 ist noch alles möglich.

Wie immer sind alle Angaben ohne Gewähr.

Einen Kommentar schreiben

logo
logo
Powered by WordPress | Designed by Elegant Themes